Diese Webseite kann Cookies einsetzen, auch zur Optimierung der Webseitennutzung und zur Auswertung von Webseitenbesuchen (s. Datenschutzhinweise, auch zur Ablehnung). Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Shades Of Mary/M.

Junger Chor Marienburg 2018

Junger Chor Marienburg 2018

Shades Of Mary/M.

2018 besingt der Chor „Shades Of Mary/M.”, also die unterschiedlichen Schattierungen der Maria aus Magdala. Schnell fällt dabei auf, dass ihre Fragen auch Fragen heutiger Menschen sind:

  • Wer bin ich und was soll aus mir werden?
  • Was ist mir wichtig?
  • Was kann ich glauben?
  • Wem kann ich trauen?
  • Hat das alles einen Sinn?

Maria aus Magdala macht Mut, sich selbst zu und den eigenen Überzeugungen zu trauen und den eigenen Weg zu gehen.

Termine

Planungsworkshops

  • Freitag, 16. Juni 2017, 14 bis 16 Uhr Liedauswahl und Musikbesprechung, 17 bis 20 Uhr Theologische Hintergründe
  • Samstag, 19. August 2017, ab 14 Uhr (im Rahmen des Mittsommerfestes der Kirche der Jugend Marienburg)
  • Samstag, 23. September 2017, ab 14 Uhr (Ausschreibung, Thema, Planungen Wochenende, Inhalte, Darstellung und Co.)
  • Sonntag, 24. September 2017, ab 14 Uhr (Schwerpunkt: Musik)

Unsere Auftritte

  • 15. April 2018, Zell-Kaimt
  • 21. April 2018, Ev. Stephanskirche in Simmern
  • 22. April 2018, St. Martin in Cochem
  • 6. Mai 2018, Liebfrauen-Kirche in Neuwied

Termine für Musiker

  • 12. bis 14. Januar 2018, Chorwochenende
  • 17. Februar 2018, Probetag
  • 22. März 2019, Probeabend
  • 14. April 2018, Generalprobe

Anprechpartner

Armin Surkus-Anzenhofer
Theologischer Referent & Pastoralreferent
Kirche der Jugend Marienburg
Pastoralreferent Dekanat Wittlich
+49 (0)6571 14 69 415
armin.surkus-anzenhofer(at)bistum-trier.de

Pressemitteilungen

Junger Chor Marienburg stellt sein neues Projekt vor

Der Junge Chor Marienburg präsentiert sein neues ökumenisches Chorprojekt am Sonntag, 15. April, 17 Uhr, in der Kirche in Zell-Kaimt, Das aktuelle Projekt des Projektchores besingt „Shades Of Mary/M.”, also die unterschiedlichen Schattierungen der Maria aus Magdala. Schnell fällt dabei auf, dass ihre Fragen auch Fragen heutiger Menschen sind: Wer bin ich und was soll aus mir werden? Was ist mir wichtig? Was kann ich glauben? Wem kann ich trauen? Hat das alles einen Sinn? Was kommt danach? Maria aus Magdala macht Mut, sich selbst und den eigenen Überzeugungen zu trauen, den eigenen Weg zu gehen und die Hoffnung nicht aufzugeben. Weitere Auftritte des Jungen Chores Marienburg sind am 21. April um 18 Uhr, in der Stephanskirche in Simmern, am 22. April, 17 Uhr, in Cochem St. Martin und am Sonntag, 6. Mai, 17 Uhr, in der der Liebfrauen-Kirche Neuwied. Nähere Infos bei Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer unter Telefon 06571/1469415.

Junger Chor Marienburg auf Stimmenfang

Für sein mittlerweile achtzehntes ökumenisches Chorprojekt mit dem Titel „Shades Of Mary/M.“ sucht der Junge Chor Marienburg nach jugendlichen Sängerinnen und Sängern. Geplant sind ein Chorwochenende auf der Marienburg von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Januar, und vier Auftritte in der Region. 2018 besingt der Chor „Shades Of Mary/M.”, also die unterschiedlichen Schattierungen der Maria aus Magdala. Schnell fällt dabei auf, dass ihre Fragen auch Fragen heutiger Menschen sind: Wer bin ich und was soll aus mir werden? Was ist mir wichtig? Was kann ich glauben? Wem kann ich trauen? Hat das alles einen Sinn? Maria aus Magdala macht Mut, sich selbst zu und den eigenen Überzeugungen zu trauen und den eigenen Weg zu gehen. Vorgestellt wird das neue Projekt am 14. Januar um 11.30 Uhr im Sonntagsgottesdienst der Kirche der Jugend Marienburg.

Junger Chor Marienburg stellt sein neues Projekt vor

Der Junge Chor Marienburg stellt sein neues ökumenisches Chorprojekt am 14. Januar 2018 um 11.30 Uhr im Sonntagsgottesdienst der Kirche der Jugend Marienburg vor. Das achtzehnte Projekt mit dem Titel „Shades Of Mary/M.“ besingt „Shades Of Mary/M.”, also die unterschiedlichen Schattierungen der Maria aus Magdala. Schnell fällt dabei auf, dass ihre Fragen auch Fragen heutiger Menschen sind: Wer bin ich und was soll aus mir werden? Was ist mir wichtig? Was kann ich glauben? Wem kann ich trauen? Hat das alles einen Sinn? Maria aus Magdala macht Mut, sich selbst und den eigenen Überzeugungen zu trauen und den eigenen Weg zu gehen. Auch das nächtlich-stimmungsvolle Abendlob mit Gesängen aus Taizé am Freitag, 12. Januar 2018, 22 Uhr, wird von Sängern des Jungen Chores mitgestaltet. Die Auftritte des Jungen Chores Marienburg sind am 15. April, 17 Uhr, in der Kirche in Zell-Kaimt, am 21. April um 18 Uhr, in der Stephanskirche in Simmern, am 22. April, 17 Uhr, in Cochem St. Martin und am Sonntag, 6. Mai, 17 Uhr, in der der Liebfrauen-Kirche Neuwied. Nähere Infos bei Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer unter Telefon 06571/146 9415.